Unsere Partner

  • Wacker Chemie AG
  • Stadt Burghausen

Top News

12.08.2020 18:30 Alter: 70 days
Kategorie: Neuigkeiten

Thomas Kreilinger tritt aus beruflichen Gründen als Abteilungsleiter zurück


Seit März 2013 leitete Thomas Kreilinger die SVW-Tennis-Abteilung – nun gibt er den Posten aus beruflichen Gründen auf. „Mein Job lässt es einfach nicht mehr zu, dass ich weiter die Aufgaben des Abteilungsleiters übernehmen könnte“, bedauert Kreilinger seine Entscheidung. Er habe lange überlegt, ob er nicht doch die Zeit noch aufbringen könne, aber letztendlich sei er dann zu dem Schluss gekommen, dass sein Job in Nordrhein-Westfalen nicht mit einer ehrenamtlichen Tätigkeit in Bayern zu vereinbaren sei.

Die stellvertretende Abteilungsleiterin Steffi Sammet und Sportwart Sven Harlander haben sich bereit erklärt, Kreilingers Aufgaben bis zur nächsten Wahl mit zu übernehmen. Den Finanzbereich übernimmt Alexander Bartels, der sich bisher ausschließlich um die IT-Aufgaben und das Buchungssystem der Abteilung gekümmert hat. Die wesentlichen Schritte für die Übergabe sind bereits vollzogen.

Engagierter Einsatz

Sieben Jahre lang hat Kreilinger mit großem Einsatz die Geschicke der Tennis-Abteilung vorangetrieben: So spielten beispielsweise die Herren I unter der Regie von Kreilinger ein Jahr in der 1. Bundesliga, die Damen I schafften 2019 den Aufstieg in die Landesliga und mit den Herren 40 I und den Damen 40 bzw. 50 I vertraten zwei SVW-Mannschaften den Club in der zweithöchsten bayerischen Liga.

Kreilinger etablierte mit seinen Kollegen aus der Abteilungsleitung während seiner Amtszeit einige neue Veranstaltungen beispielsweise das Champions-Race für die SVW-Jugendlichen. In den sieben Jahren wuchs vor allem die Zahl der Jugendteams kontinuierlich auf zuletzt 13 Mannschaften.

Die Tennis-Abteilung bedankt sich sehr herzlich für das großen Engagement von Thomas Kreilinger für den Verein und wünscht ihm alles, alles Gute für die Zukunft.

Die Übersicht der Interims-Abteilungsleitung findet ihr hier: Interims-Abteilungsleitung