Jahreshauptversammlung 15.11.2017

Die wiedergewählte Vorstandschaft: v.l.n.r.: Prof. Lutz Rösch (Schiedsrichterobmann), Dieter Keller (Betreuung Anlagen, Veranstaltungen), Alexander Bartels (IT), Natascha Kreilinger (ugendwartin), Thomas Kreilinger (Abteilunsleiter und Finanzen), Andreas Leidmann (Sportwart, Vereinssport-Administration), Sven Harlander (2. Sportwart, Vereins-/Leistungssport, Marketing), Jörg Mitterhofer (Leistungssport), Jürgen Peschanel (Sonderaufgaben), Alice Esterbauer (verabschiedetes Vorstandsmitglied), Walter Hofer (stv. Abteilungsleiter). Es fehlt Oskar Männer (Sonderaufgaben)

Gesamte Abteilungsleitung wiedergewählt

Am 15. November fand die diesjährige Jahresversammlung der Tennis-Abteilung mit Neuwahlen im Sportheim des SVW statt. Der Vorstand wurde für die abgelaufene Saison entlastet. Die Neuwahl brachte keine Veränderungen und somit die Wiederwahl der gesamten Abteilungsleitung.

Abteilungsleiter Thomas Kreilinger begrüßte die gut  30 Mitglieder und stellte zunächst die solide Budgetsituation dar und verwies ebenso auf die positive Entwicklung des Mitgliederanstiegs. Der stv. Abteilungsleiter Walter Hofer (rechts) ehrte zusammen mit Kreilinger (links) die anwesende Jubilarin Birgit Peschanel (mitte) die viele Jahre aktiv die Abteilung präsentiert und unterstützt:


geehrt für 25 Jahre Mitgliedschaft: Birgit Peschanel

Geschäftsführer Heiko Hiller führte anschließend die Entlastung der alten Vorstandschaft und die Neuwahlen durch. Kreilinger bedankte sich ganz herzlich bei der aus privaten Gründen ausscheidenden Vorstandsmitglied Alice Esterbauer die mehrere Jahre die Abteilung im Bereich Jugendarbeit sowie Betreuung der Damenmannschaften unterstützte.

Im Rückblick aufs Jahr 2017 ging Kreilinger zunächst auf den Mannschaftsspielbetrieb ein und verwies auf die erlangten Meistertitel der Jugend- sowie Erwachsenen Teams. Ebenso wurde die erfolgreiche Heranführung der Jugend in den Erwachsenenmannschaften mit tollen Leistungen einzelner Nachwuchsspieler erwähnt.  Die durchgeführten Vereinsmeisterschaften, die organisierten Turniere und Trainingscamps brachten genauso wie viele weitere Aktivitäten eine gute Belebung des Vereinslebens.

Ein herzliches Dankeschön für die Unterstützung der Kinder- und Jugendarbeit richtete Kreilinger an den komplett anwesenden Vorstand des Jugendfördervereins der Tennisabteilung sowie der Stadt Burghausen.

Nach der Formulierung der klaren Ziele für 2018 (positives wirtschaftliches Ergebnis, Mitgliedergewinnung, aktives Vereinsleben, Ausbildung Übungsleiter, sportliche Ziele) und dem abschließenden Punkt „Wünsche und Anträge“ schloss Kreilinger die Versammlung.